Wir benutzen Cookies:

Weiter zur Datenschutzerklärung

Akzeptieren Verbieten
Flugschule Jura Thal GmbH

Kursaufbau & Gesamtkosten

Das umfassende Kursangebot richtet sich nach den verschiedenen Anfragen unserer Kunden. Gleitschirmfliegen ist sicher eine der kostengünstigsten Flugsportarten die es gibt. Aber auch diese hat ihren Preis. Die Ausbildung und das Material sind die hauptsächlichen Kosten die es zu berücksichtigen gilt. Die Entscheidung diesen Sport zu erlernen und nach Abschluss des Brevets aktiv und regelmässig auszuüben, wird oft erst nach den ersten Schulungstagen definitiv getroffen. Aus diesem Grund bieten wir die Ausbildung bis zum Piloten in drei Stufen an. Zuerst kommt der Schnuppertag, dann ein Grundkurs und wenn du als Schüler aufgrund der gemachten Erfahrungen festgestellt hast, dass dir der Sport gefällt, ziehst du die Ausbildung bis zum Brevet weiter. Weisst du schon, dass du brevetierter Pilot werden möchtest, ist der Brevetkurs das Richtige Paket für dich. 

Weisst du noch nicht so genau, ob Gleitschirmfliegen das Richtige ist, empfehlen wir dir zuerst einen Schnuppertag zu machen und dann den "Einstieg" mit einem Grundkurs fortzusetzen. Im Grundkurs sind auch Höhenflüge enthalten. So kannst du den Entscheid für eine Brevetausbildung etwas ruhiger angehen und erst nach den ersten Höhenflügen und auf der Basis deiner eigenen Erfahrungen eine Entscheidung treffen. Danach folgen die weiteren Höhenflüge mit Fokus auf Thermikfliegen und damit verbundenen Manövern und Theorieblöcken.

Wir bitten alle die eine Frage zur Ausbildung haben uns entweder ein E-Mail zu schreiben, uns anzurufen oder einfach auf einen Kaffee bei uns vorbeizukommen. Gerne nehmen wir uns für dich und deine persönliche Beratung Zeit.


Vom Fussgänger zum brevetierten Piloten

Die Ausbildungspreise sind NICHT an einen Materialkauf gebunden. Beim Kauf einer Gleitschirm Ausrüstung oder Teilen davon gewähren wir unseren Schülern einen Rabatt von maximal CHF 1250.- (d.h. ca. 18%).


Gesamtkosten Rechnungsbeispiel Angebot Ausrüstung / Schulung

In diesem Rechnungsbeispiel gehen wir von einer „üblichen Ausrüstung für einen Schüler“ aus. Ob es neues oder gebrauchtes Material sein soll hängt in erster Linie vom Budget des Schülers ab welches für den „neuen Sport“ gemacht wurde. Bei einer persönlichen Beratung erklären wir gerne die Vor- und Nachteile bei den beiden Varianten.

Der Materialkauf ist Vertrauenssache. Wir haben die notwendige Erfahrung.

Gleitschirme: Neue und gebrauchte Gleitschirme stehen zur Auswahl. Die von uns angebotenen, gebrauchten Schirme (A oder Low End B Schirme) hatten jeweils einen vorherigen Besitzer, sind technisch & optisch in einwandfreiem Zustand und werden von uns geprüft verkauft.

Gurtzeuge: Neue und gebrauchte Gurtzeuge stehen zur Auswahl. Je besser man sitzt, je besser kann man Fliegen! Bei der Beratung nehmen wir uns deshalb für diesen Ausrüstungsteil gerne viel Zeit.

Notschirme: Ein Notschirm hat eine „Haltbarkeit“ von 10-12 Jahren. Wir empfehlen dir den Kauf eines neuen Notschirmes.

Helm: Kluge Köpfe schützen sich! Skihelme sind Ok wenn sie nach EN Norm 966 zum Gleitschirmfliegen zugelassen sind. Gerne zeigen wir dir was wir uns unter einem „guten Helm“ vorstellen.

 Material   Neue Ausrüstung (Katalogpreis)     Occasion Ausrüstung  
 Gleitschirm 3700.- ab ca. 1500.-
 Gurtzeug 1100.- ab ca. 550.- 
 Notschirm 900.- Neu 740.- (-18%)
 Helm 140.- Neu 126.- (-10%)
 Total Brutto 5840.-  
 Rabatt: ca. 18%         1050.-  
 Total Netto 4790.- 2916.-

 

 Schulung               Kosten              
 Grundkurs 950.-
 Höhenflugkurs       2500.-

 Brevetkurs

 Bestehend aus Grundkurs und Höhenflugkurs   

3450.-

 


Das kriegst Du von uns dafür

  • Flugschuleigene Fluggebiete (kein Anstehen, wenige Schirme in der Luft)
  • die Flugschule ist mitten im Fluggebiet, kurze Distanzen auf den Berg
  • Wetterkarten Studium & Auswertung (Briefing vor jedem Höhenflugtag ca. 15-20 Minuten)
  • Vorwärts- und Rückwärtsstarttechnik (Videoanalyse der Starts nach jedem Flugtag)
  • Groundhandling (mit verschiedenen Schirmtypen vom normalen Gleitschrim bis zum Miniwing)
  • Flugmanöver - Positionierung und Stabilisierung des Gleitschirms
  • Abstiegstechniken (schnelles Sinken)
  • Thermikfliegen in Theorie und Praxis (soviel wie möglich!)
  • Aussenlandungen / Toplandungen / Touch & Go
  • Erfliegen aller Prüfungsmanöver (Rollen / Nicken / Doppelkreise / liegende Acht)
  • Ziellanden mit Peilwinkel
  • kurze Anfahrt aus der Region Basel, Solothurn, Aargau und Bern
  • an den Wochenende bist du nicht im Verkerschaos rund um die Alpen
  • Flugreisen auch mit Schülern
  • Profistartleiter mit viel Flug- und Starterfahrung

Gleitschirmmiete

Wir bieten dir auch eine Miete des Schulungsschirm an, welche auf die Schulungszeit von 14 Monaten begrenzt ist. Danach kannst du den Schirm kaufen oder zurückgeben. Bei einem Kauf wird einfach der Restbetrag fällig. Somit zahlst du gleich viel für den Schirm wie jeder andere, hast aber die Möglichkeit nach der Schulung gleich den Gleitschirm zu wechseln, ohne dass du den Schulungsschirm wieder verkaufen musst. 

 Material               Kosten              
 Gleitschirm Neu 3050.- (-18%)
 Gleitschirm Miete für 14 Monate  1600.-
 Kauf nach bestandener Prüfung 1450.-

 

Als Zahlungsmöglichkeiten bieten wir:

-      Barzahlung / EC / Postcard / Twint

-      Gegen Rechnung (Zahlungsziel 30 Tage)

-      Ratenzahlung ohne Zins (bis 3 Raten)

-      Mietkauf Vertrag (bis 12 Raten mit 3% Zins)

 

Kontakt Details

Tel: (+41) 62 394 22 22
E-Mail: info@flugschule-jura.ch
Webseite: flugschule-jura.ch

Dünnernstrasse 3
CH-4713 Matzendorf


GoogleMaps Route

Weitere Verbindungen

Newsletter Anmeldung

Melden sie sich bei uns an, um weitere Infos per Email zu erhalten.
Trage hier deine Email ein und bestätige sie.